Alphabete

In Texten finden sich häufig Namen, Bezeichnungen oder Begriffe aus der Originalsprache. Um sie korrekt widerzugeben zu können, benötigt man Sonderbuchstaben. insbesondere wenn es sich um Sprachen handelt, die nicht auf dem lateinischen Alphabet basieren. Dazu gehören unter anderem das Griechische, Hebräische, Armenische sowie die meisten slawischen Sprachen.

Auch die Braille-Schrift und das internationale phonetische Alphabet (IPA) sind über Ihre Tastatur vollständig darstellbar – inklusive Sonderbuchstaben, Zahlen und Diakritika. In der Kategorie „Alphabete“ haben wir alle wissenswerten Tastenkombinationen für Sie zusammengestellt.


Beliebt in Alphabete

Beliebt in „Alphabete“

Griechisches Alphabet

Die griechische Schrift zählt zu den ältesten noch heute verwendeten Schriftsystemen. Sie ist die Urahnin des lateinischen, kyrillischen und des koptischen Alphabets; sie selbst stammt vom phönizischen Alphabet ab. In der Antike wurden auch andere Sprachen, zum Beispiel Thrakisch, mit griechischen Alphabet geschrieben. Obwohl das griechische Schriftsystem heute nur noch im Griechischen selbst verwendet wird, sind dennoch alle griechischen Buchstaben und deren Bezeichnungen allgegenwärtig – vor allem im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich: α-, β- und γ-Strahlung, Alpha-Tier, Beta-Version, Σ (Summenzeichen), die Zahl π – das sind nur wenige Beispiele.

 Tastaturkürzel für griechische Buchstaben

Braille-Alphabet

Brailleschrift

In der Braille-Schrift ist jedem lateinischen Buch­staben ein Punkt­muster zu­ge­ord­net, das mit den Fin­ger­spitzen als Er­höhung er­tas­tet wird. Hier können sie nach­schla­gen, wie Sie die Braille-Zeichen ab­bilden können.

 Braille-Alphabet

Hebräische Alphabete

Hebräisches Schriftsystem

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

 Hebräische Alphabete

Neu in Alphabete

Beliebt in Alphabete Kyrillische Schriftzeichen

Aleph oder Alef (אלף) ist der erste Buchstabe im hebräischen Alphabet. Er hat den Zahlenwert 1. Der Lautwert des Buchstabens im Iwrit ist in IPA-Notation [⁠ʔ⁠]. Es handelt sich dabei um den im Deutschen zwar vorhandenen, aber nicht geschriebenen Knacklaut (Glottisschlag). Der Lautwert im Jiddischen ist ​[⁠a⁠]​ – geschrieben אַ – oder ​[⁠o⁠]​ (dialektal auch ​[⁠ʊ⁠]​, ​[⁠uː⁠]​) – geschrieben אָ –; in gewissen Positionen (besonders am Wortanfang vor mit /a/, /aj/, /ej/, /o/, /oj/ and /u/ einsetzenden Wörtern) ist א ein rein graphisches Zeichen ohne Lautwert und damit stumm. Stumm ist es auch in jiddischen Wörtern semitischen Ursprungs.

 Tastaturkürzel für kyrillische Schriftzeichen

Koptische Schrift

Koptisches Schriftsystem

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

 Koptische Schrift